Warning: Creating default object from empty value in /home/httpd/vhosts/hofrat.ch/httpdocs/blog/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
hofrat.ch » labor omnia vicit improbus

Vorbereitung zum Content Strategy Camp #cosca14

grafitti san francisco hofrat 2014

Das Content Strategy Camp #cosca14 findet 2014 zum 2. mal statt und ich werde diesesmal teilnehmen, so mich nicht wieder die Grippe flachlegt. Als Vorbereitung darauf empfiehlt sich, die gezählten 40 Videos mit einer Laufzeit von gut 20 Stunden des Content Strategy Forums 2014 zumindest durchzuzappen, um sich den einen oder anderen Input zu holen.

Was ist Content Strategie? Wohl doch mehr als nur ein Buzzword, daher ist es empfehlenswert, denjenigen zuzuhören, die auch sonst Ahnung von Strategie haben und sich nicht nur von einem Pseudotrend zum nächsten via Trittbrett mitschwingen… Eine Content Strategie regelt den professionellen und strukturierten Umgang mit digitalen Inhalten, very basic. Und dann gibts dazu Literatur:

  • Halvorson, Kristina/ Rach, Melissa (2012): Content Strategy for the Web
  • Bloomstein, Margot (2012): Content Strategy at Work
  • Radl, Brigitte Alice (2012): Content-Strategie 3: Die Wirtschaft braucht für den Wandel Content-Strategen
  • Löffler, Miriam (2014): Think Content

Zusammengestellt hat diese Liste dankenswerterweise Sascha Stoltenow aka @bendlerblogger von der PR-/Content-Agentur Script Communications, die das Forum veranstalten und das Camp sponsern:

Ebenfalls empfiehlt sich, folgendes Gespräch zwischen @Heinz Wittenbrink, @Christoph Kappes und Wilko Steinhagen über den Masterstudiengang Content Strategie an der FH Joanneum Graz:

“Feminism has become an unpopular word”

The new faces of feminism: http://www.sofeminine.co.uk/personal-life/the-new-faces-of-feminism-the-sofeminine-men-behind-the-heforshe-campaign-s1041774.html

Da hat sich dieses weisse, erfolgreiche, westliche, junge, Model, Schauspielerin, ... Rich-Kid doch tatsächlich erlaubt, sich nicht als radikale Kampffeministin zu outen, sondern auf einem ziemlich niederschwelligen Level dafür zu werben, sich der … [Continue reading]

Dank den Barcamp-Sponsoren #barcampCH #bcs7

logo barcamp stuttgart

Ein Barcamp kann nur dank Sponsoren existieren. Warum das wichtig ist, habe ich mehrfach auf dem Blog unseres Schweizer Barcamps dokumentiert. Barcamp Schweiz 2014 Herzlichen Dank an die Sponsoren, die das Barcamp Schweiz 2014 ermöglicht … [Continue reading]

Nachhaltig statt Peak: Wie man besser Gutes tut

Source: https://flic.kr/p/np4HT

Beiträge sollten niemals damit beginnen, dass sie am Anfang bereits festhalten, dass sie sich explizit nicht zu einem bestimmten Thema äussern. Vielleicht wird sich die Rhetorik-Forschung beizeiten einen Namen für diese Figur überlegen, weil die … [Continue reading]

Extremisten! Wer die wahren Feinde sind…

Cha già José: BarRectum; Quelle: https://flic.kr/p/7QVwtG

In der unseligen Diskussionen vom #selfiegate über das #gerigate und das #patrickmüllergate und den heutigen Wendungen zum #wigdorovitsgate bin ich zufällig auf eine der schönsten, präzisesten und fokussiertesten Aussagen getroffen, worin die … [Continue reading]

House of Cue Cards – Jimmy Fallon starring as Frank Underwood

jimmy fallon house of cue cards instagram

Was Netflix mit House of Cards unter Beweis gestellt hat, ist neben der Revolution sämtlicher Broadcasting-Medien durch Youtube wohl eines der Indizien dafür, wohin sich digitale Medien entwickeln werden: Streaming, Second Screen, Web-First Serien, … [Continue reading]

Hardcore Journalism.

Hello Kitty Kettensäge

Über ein Gate, oder vielleicht sogar zwei oder gar drei Gates, Pornoklicks und die Frage nach der Finanzierung von Medien. Achtung: Könnte eventuell #nsfw (Not Save For  Work)-Content enthalten.   Wer Hardcore-Porno-Fotos von sich … [Continue reading]

National-NtsNtsNts-Hymne? Oder: Einen Schweizerpsalm auf die (((((!!//BO|O|O|OM\\!!))))) Streetparade

lasershow streetparade

Viele Events, grosse und kleine, megalomanische und familiäre, machen dieses Land hier aus. Gestern also in Zürich das Uber-Event: die Streetparade. Einen Tag nach dem Schweizer Nationalfeiertag, dem 1. August. Gefeiert wurde da im ganzen Land, dort … [Continue reading]