telefonate

schon verrückt, dass einen 3 einfache telefonate tatsächlich glücklich machen könne – zuerst mit marie, dann mit meinem vater, dann mit isabell. und ich bin gut gelaunt, frohen mutes und will heute etwas schaffen, zb den aufsatz von bertelli bearbeiten und mir daraus was sinnvolles zusammenreimen.
also gilt schnelligkeit genauso für güte? spannende frage. aber jemand, der langsam ist, wirds auch bleiben und erfolglos bleiben.

Hofrat
expect everything | #civictech | #opendata | #entrepreneur | perfect is boring | Austrian in Zurich | open-minded | classical philologist | has a personal blog

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.