Warning: Creating default object from empty value in /home/httpd/vhosts/hofrat.ch/httpdocs/blog/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
Statt eines Hofrants über Journullen: Politische Bildung – @electionista! » Wahlen, Parteien, Politiker, Plattform, Abstimmungen, Newsletter » hofrat.ch

Statt eines Hofrants über Journullen: Politische Bildung – @electionista!

electionista_header.1Schon länger schwelt es in mir: Irgendwas mit Medien [nein, ich bin studierter Philologe und kein Publizist^^] und Journalismus und Informationsflüssen und Medialität und Kommunikation und Digital und so. Ich sammle Argumente, Beispiele, Zitate, und so wie heute fliessen mir dann ein paar tausend Wörter aus der Hand.

Die Kategorie “Hofrant” böte sich dafür an einzuführen, weil ich viel Unzufriedenheit, Unwohlsein und Unverständnis formuliere. Und doch braucht dieses Elaborat ein wenig Zeit, muss wie ein gutes Rindsfilet ein paar Wochen abhängen und ruhen. Und erst, wenn der eine oder die andere Betroffene drübergelesen hat und mir durch Kommentare und Ergänzungen zur einer Veröffentlichung raten, kommt mehr. Insofern: “Hofrant” on hold.

So bleibt mir für heute ein wenig politische Bildung zu betrieben, selbstverständlich einen digitalen Best Case, der aufzeigt, wie sich Politik neu zur politisierten Gesellschaft verhalten könnte und wie einfach es doch ist, sich mit den Chance der Digitalisierung sowohl als Politiker als auch als Bürger zu entwickeln.

electionista.com

…ist eine Plattform…

that follows the people, stories and events that matter to politics around the world, right now. We provide a range of services to discover relevant content, monitor news, analyse and use data more effectively.

Electionista TwitterAuf electionista.com finden sich quasi alle Politiker, Regierungen, politische Parteien, Botschaften, Parlamente, poltische Medien, Journalisten und Kommentatoren auf Twitter. Alle diese Tweets werden gesammelt, gebündelt (aggregiert) nach Land sortiert und veröffentlich. Über 100 Länder werden abgedeckt: http://electionista.com/content/media/ Zudem findet sich ein Kalender aller Wahlen und Abstimmungen weltweit: http://electionista.com/calendar. Dazu werden diverse datenjournalistische bzw. data-driven Projekte, Kampagnen und Visualisierungen geboten. Absolut überzeugend: Interessierte wissen, dass die Türkei und Sachsen im August wählen werden, weil der Wahlkampf des türkischen Premierministers Erdogan in Europa für Aufruhr sorgte. Über diverse Spendenskandale haben Interessierte eventuell auch erfahren, dass Dilma Roussef in Brasilien zur Wiederwahl antritt; auch die US-Midterm-Elections haben US-Aficionados auf ihrem Radarschirm, aber dass auch in Mozambique, Uruguay, Bolivien Präsidentschafts- und Parlamentswahlen stattfinden, dass in Tunesien die ersten Wahlen nach der neuen Konsitution stattfinden werden, gehört dank @electionista nun zum politischen Wissen dazu. Wer nun dem Twitter-Account @electionista folgt, eventuell ein paar Listen nationaler Accounts ansieht und gleichzeitig den wöchentlichen Newsletter abonniert, kann für sich gut behaupten, einen extrem weitreichenden Querschnitt über die politischen Entwicklungen, Wahlen, Parteien, Trends und Abstimmungen WELTWEIT zu haben.

Die Plattform wird von einer britischen Firma betrieben names Tweetminster.co.uk, die als Agentur für medial-politische Dienstleistungen v.a. in UK arbeitet.

Hier der heutige Newsletter als Link und Foto:

electionista briefing   2014 s remaining elections  could California split   why many 30 year olds are still living with their parents

Trackbacks

  1. […] Statt eines Hofrants über Journullen: Politische Bildung – @electionista! […]

Speak Your Mind

*