Warning: Creating default object from empty value in /home/httpd/vhosts/hofrat.ch/httpdocs/blog/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
Musik » hofrat.ch

National-NtsNtsNts-Hymne? Oder: Einen Schweizerpsalm auf die (((((!!//BO|O|O|OM\\!!))))) Streetparade

lasershow streetparade

Viele Events, grosse und kleine, megalomanische und familiäre, machen dieses Land hier aus. Gestern also in Zürich das Uber-Event: die Streetparade. Einen Tag nach dem Schweizer Nationalfeiertag, dem 1. August. Gefeiert wurde da im ganzen Land, dort rund um das Zürcher Seebecken und die angrenzenden Strassenzüge. Und die restliche Stadt tl;dr: Ich war an der […]

Und nicht nur den Walzer

Second Waltz From Jazz Suite No. 2 Sheet Music By Dmitri Shostakovich, Quelle: www.sheetmusicplus.com

…sondern die sogenannte Jazz-Suite von Dimitri Shostakovich mal im Ganzen hören. Korrekt so genannt: “Suite für Jazzorchester 1 und 2″. Sie besteht aus Walzer, Polka, Foxtrott. Die Nr. 2 besteht aus Scherzo (Allegretto alla marcia), Wiegenlied bzw. Lullaby (Andante) und der Serenade (Allegretto). Absolut lesenswert: Das kommentierte Werkverzeichnis des Musikverlags Sikorski dazu. Und dann noch das, was alle kennen: Die Suite für Varieté-Orchester, die aufgrund […]

Weil es eben nicht egal ist, was Wurst ist

Screenshot Österreich gewinnt den ESC 2014

Österreich gewinnt 2014 den Eurovision Songcontest. Erm, nein. Conchita Wurst gewinnt den Songcontest. Hmm, auch nicht: Conchita Wurst gewinnt für Österreich den Eurovision Songcontest. Erm, auch nicht. Thomas „Tom“ Neuwirth, geboren am 6. November 1988 im oberösterreichischen Gmunden, aufgewachsen im steirischen Bad Mitterndorf, ist ein österreichischer Sänger und Travestiekünstler, der international vor allem durch die von […]

#railsession #1 mit Lo & LeDuc: Im Speisewagen ein live Hiphop Konzert

loleduc

Das war sie also, die erste #railsession von SRF Virus mit der SBB. Im Speisewagen von Bern nach Basel gaben sich Lo & LeDuc die Ehre, begleitet von ihre ziemlich heissen Band Pacomé. Dass ich eine Schwäche für Schweizer Mundart Pop, Rap, Hiphop, Blues, Jazz und Co habe, ist nicht ganz unbekannt: Sina, Bligg, Züri West, […]

“Willkommen in Tsueri” – ein bisschen kann man diese Stadt ja auch liebhaben…

willkomme-in-zueri

Es sind ja nicht so viele Momente, in denen ich mich nach nun über zwei Jahren in Zürich wo wirklich wohl gefühlt habe, nach wie vor geniesse ich Zeit in Basel und bin gar nicht unglücklich, wenn mich Schweizer Freunde und Bekannte als Heimwehbasler deklarieren. Wenn ein Ort von der Wohn- und Schlafstätte zum zuhause […]

Immer diese Zufälle – oder: Die Unkreativität der Werber

Mashup. Lob der Kopie. Dirk von Gehlen

Manchmal sind es die kleinen Zufälle und mein Gedächtnis für Musik. Eines der Talente, auf die ich ein klein wenig stolz bin: Klänge, Musikstücke, Tonfolgen zu erkennen, zu speichern und in den unmöglichsten Situationen wiederzuerkennen oder einzelne Sequenzen zuzuordnen. Und so dudelt nach dem sonntäglichen Fernsehtatort im Hintergrund irgendeine Werbemelodie für ein Auto – erst […]

Nachtkritik “La Flauta Magica” – Teil 2: My fault – Tag 5/6 #myjourney

Schlussapplaus Zauberflöte

Nun, der zweite Teil der Kritik setzt sich weniger mit der Oper selbst, der Inszenierung, musikalischen Darbietung oder so auseinander, sonder eher mit mir als Rezipienten. Immer gut, wenn man mit einer soliden Wikipedia-Definition aufwarten kann: “Der Rezipient ist der Empfänger (z.B. Leser, Zuhörer, Zuschauer, Besucher, User, Publikum) in einem medialen Kommunikationsprozess. Für diese gibt es […]

Nachtkritik “La Flauta Magica” in Managua – Teil 1, Tag 5/6 #myjourney

La Flauta Magica

La Flauta Magica – Die Zauberflöte – Mozarts beliebteste, wenn nicht überhaupt die beliebteste Oper weltweit wurde heute Abend in Managua gegeben (hach, sagt man das noch, ein Stück geben? – whatever, oldfashioned is the new style). Gemeinsam mit der deutschen Botschaft, dem Nationaltheater Rubén Darío und der Camerata Bach gab es heute am 26. […]