Extremisten! Wer die wahren Feinde sind…

Cha già José: BarRectum; Quelle: https://flic.kr/p/7QVwtG

In der unseligen Diskussionen vom #selfiegate über das #gerigate und das #patrickmüllergate und den heutigen Wendungen zum #wigdorovitsgate bin ich zufällig auf eine der schönsten, präzisesten und fokussiertesten Aussagen getroffen, worin die Problematik von so vielen aktuellen Radikalisierungen begraben liegt: Ein Facebook-Post von Thomas Binder, u.a. Blogger auf Vimentis: Würden die vielen wunderbaren Juden realisieren, […]

National-NtsNtsNts-Hymne? Oder: Einen Schweizerpsalm auf die (((((!!//BO|O|O|OM\\!!))))) Streetparade

lasershow streetparade

Viele Events, grosse und kleine, megalomanische und familiäre, machen dieses Land hier aus. Gestern also in Zürich das Uber-Event: die Streetparade. Einen Tag nach dem Schweizer Nationalfeiertag, dem 1. August. Gefeiert wurde da im ganzen Land, dort rund um das Zürcher Seebecken und die angrenzenden Strassenzüge. Und die restliche Stadt tl;dr: Ich war an der […]

Statt eines Hofrants über Journullen: Politische Bildung – @electionista!

electionista_header.1

Schon länger schwelt es in mir: Irgendwas mit Medien [nein, ich bin studierter Philologe und kein Publizist^^] und Journalismus und Informationsflüssen und Medialität und Kommunikation und Digital und so. Ich sammle Argumente, Beispiele, Zitate, und so wie heute fliessen mir dann ein paar tausend Wörter aus der Hand. Die Kategorie “Hofrant” böte sich dafür an […]

Niemals vergessen? Vergeben und versöhnen: Rwanda 20 Jahre später

Gacaca court in Rwamagana district. A man is accused by a witness, Quelle: https://www.flickr.com/photos/elisafinocchiaro/6461914391/

Man weiss vielleicht nicht mehr allzu viel davon, eine von vielen Schreckensmeldungen aus “Afrika” – “Afrika”, wie das schon klingt. Als ob ein ganzer Kontinent etwa die Relevanz eines mittelprächtigen deutschen Bundeslandes oder einer süditalienischen Provinz hätte. In Afrika also, nein, in Rwanda, fand 1994, also vor 20 Jahren, einer der schlimmsten Völkermorder der Menschheitsgeschichte […]

#ViolenceIsViolence – Gewalt ist Gewalt – Oder: Warum grinst ihr?

Man Kind Initiative

Auf Watson – dem heissesten Medienstartup in Europa über der Wahrnehmungsschwelle – bin ich auf eine Kampagne der ManKind Initiative aus Grossbritannien aufmerksam geworden mit dem Titel: Violence is violence – selbstverständlich mit Hashtag #violenceisviolence Die Ziele dieser NGO sind ziemlich partikulär: The ManKind Initiative is a national charity that provides help and support for […]

Weil es eben nicht egal ist, was Wurst ist

Screenshot Österreich gewinnt den ESC 2014

Österreich gewinnt 2014 den Eurovision Songcontest. Erm, nein. Conchita Wurst gewinnt den Songcontest. Hmm, auch nicht: Conchita Wurst gewinnt für Österreich den Eurovision Songcontest. Erm, auch nicht. Thomas „Tom“ Neuwirth, geboren am 6. November 1988 im oberösterreichischen Gmunden, aufgewachsen im steirischen Bad Mitterndorf, ist ein österreichischer Sänger und Travestiekünstler, der international vor allem durch die von […]

Schlechte Witze, Outings und Gebrauchtgegenstände: Wenn das ζῷον πολιτικόν stirbt

Das ist nicht witzig - Boldomatic

Was ist denn da passiert? Eines der sieben Mitglieder der Schweizer Regierung, des Bundesrates, sagt folgendes: «Wie viele Gebrauchtgegenstände, die 30 Jahre alt sind, haben Sie noch zu Hause?», wird der Bundesrat Ueli Maurer vom Publikum gefragt. Kurz darauf seine Antwort: «Bei uns sind das nicht mehr viele, ausser natürlich die Frau, die den Haushalt […]

#railsession #1 mit Lo & LeDuc: Im Speisewagen ein live Hiphop Konzert

loleduc

Das war sie also, die erste #railsession von SRF Virus mit der SBB. Im Speisewagen von Bern nach Basel gaben sich Lo & LeDuc die Ehre, begleitet von ihre ziemlich heissen Band Pacomé. Dass ich eine Schwäche für Schweizer Mundart Pop, Rap, Hiphop, Blues, Jazz und Co habe, ist nicht ganz unbekannt: Sina, Bligg, Züri West, […]