NGO

#FreePussyRiot – zwischen Protest und Pop

freepussyriot umstrickte mülltonne berlin

Für ein kleines Projekt habe ich für mich selbst ein paar der viralen Aktionen rund um Pussy Riot auf Storify gesammelt, vgl. unten bzw. hier im Original. Durch meine intensive Vernetzung und viele Kontakte im NGO-Bereich habe ich bereits die Verhaftung der drei Leaderinnen von Pussy Riot im März dieses Jahres intensiv mitbekommen und verfolgt, […]

Gäste schickt der Gott zu den Leuten – oder: Brot! #myjourney

Brot

Nato hat uns eingeladen. Zum Essen, zu ihr nach Hause. Und um einen Tag mit und bei ihr zu sein. Und danach durfte sogar noch einer von den Explorern – die Sympathien lagen von Anfang an bei Valentin, warum bloss? – in ihrem Haus eine Nacht verbringen. Alles in allem grossartig: Nach meinen Erfahrungen in […]

#MyJourney Halbzeit: Zeit zum Schlafen, Zeit zum Erzählen, Zeit zum Nachdenken

Nun bin ich also unterwegs zu meiner dritten von insgesamt vier MyJourney-Reisen, es ist aktuell die vierte, die ich zu diesem Projekt unternehme. Ende September gings los, ich durfte auf den Vorabtripp mit nach Nicaragua, ab Mitte/Ende Oktober dann die Reisen nach Bangladesch Anfang November nach Tansania. Wie gesagt, jetzt Nicaragua zumi zweiten Mal, aber […]

Gemüse und Internet und Gemüse und Beilagen #myjourney

27.10., Narayanganj ADP [Areal Developmet Program, oder Project - I really should know this by now!] Die Explorer haben einen Tag zum Thema gesunde Ernährung, wir besuchen ein Dorf nahe bei Narayanganj, und ein bisschen ähnelt das Projekt dem Common Pot aus Nicaragua: Hier wie dort geben Ernährungsberaterinnen (nein, echte Beraterinnen, und sie verkaufen auch […]

Narayanganj ADP und das Stilmittel der ‘praeteritio’

Narayanganj ADP in der Nähe von Dhaka Wo beginnen, wenn denn die Explorer schon so viel erlebt haben und der halsbrecherische Verkehr mittlerweile zur Gewohnheit geworden ist? Wenn zwischen den ca. drei Fahrzeugen pro Richtung, ja, weder Spur noch Richtungsfahrbahn sind matchentscheidend, noch mindestens je zwie Rikschas Platz haben, und dann noch ein weitere Minibus, […]

Poshy Poverty Bagladesh Dubai – mix it up correctly – #MyJourney

25.10., 16.15 Dubai-Zeit, 14.15 CET, 18.15 BDL-Zeit, Abflug in Dubai DXB “Good morning Ladies and Gentlemen, hello Boys and Girls, I’m the captain and I’m from Canada. It’s pretty crowded today so store your luggage carefully.” This man isn’t the first time on this Emirates route to Dhaka, the capital of Bangladesh. So, now I […]

25.10., 16.15 Dubai-Zeit, 14.15 CET, 18.15 BDL-Zeit, Abflug in Dubai DXB “Good morning Ladies and Gentlemen, hello Boys and Girls, I’m the captain and I’m from Canada. It’s pretty crowded today so store your luggage carefully.” This man isn’t the first time on this Emirates route to Dhaka, the capital of Bangladesh. So, now I […]

http://hofrat.ch/2011/10/738/

#MyJourney Bangladesch – endlich gehts los

Nun ist es endlich geschafft: Mit vereinten Kräften ist das Visum für die Einreise unseres Film- und Social-Media-Teams nach Bangladesch nun doch heute erteilt worden. Hier darf man es als nettes Instagram bewundern Dass dafür der National Director von World Vision Bangladesch mithalf, mein Schweizer CEO Urs Winkler nicht nur einmal mit der Botschaft in […]